IVB stellt sich vor!

Im Zuge des BO-Unterrichts kam Herr Fritz Lener, der Ausbildungskoordinator der Innsbrucker Verkehrsbetriebe, an unsere Schule, um den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen das Unternehmen vorzustellen.

Nach einer kurzen Einführung über das Leitbild und allgemeinen Informationen über den Betrieb ging er darauf ein, wie die IVB ihre Lehrlinge lukriert, welche Voraussetzungen diese mitbringen sollen und wie die Ausbildung aufgebaut ist.
Neben der theoretischen und praktischen Ausbildung wird auch Wert auf soft skills gelegt, da dem Unternehmen die soziale Weiterentwicklung der Lehrlinge sehr wichtig ist. Um einen Einblick in den Alltag der Lehrlinge zu bekommen, zeigte Herr Lener während seiner Präsentation auch den einen oder anderen Kurzfilm und berichtete darüber, wie besonders gute Leistungen als Motivation honoriert werden. Was den Vortrag für unsere Schülerinnen und Schüler besonders interessant machte, war, dass Herr Lener von persönlichen Erfahrungen mit Lehrlingen erzählte und wertvolle Tipps für die beginnende Berufslaufbahn mitgab.

Wir bedanken uns recht herzlich für die interessanten Ausführungen.